Vampire

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Vampire

Beitrag von Stimme der Vernunft am 17/4/2017, 20:37




Vampire




» Allgemeines:

Die Vampire in unserem Board sind keine klassischen Untoten. Sie sind eine eigene, an die Bücher der Black Dagger angelehnte, Spezies. Erschafferin und gleichzeitig Göttin der Vampire ist Analisse, die Jungfrau der Schrift. Über den Vampiren steht der König, gefolgt von der Bruderschaft, die König und Volk schützt. Darunter stehen die Auserwählten und die Gylmera - quasi die Aristokratie der Vampire. Zum Schluss folgt das Fußvolk und diejenigen die von der Gylmera verstoßen wurden.


  1. als Vampir wird man geboren

  2. bis zur vollständigen Wandlung (Transition) zum Vampir, vergehen ca. 25 Jahre

  3. vor dieser Transition sind Vampire, eher schwächlicher, fast kränklicher Konstitution mit abgemilderter Libido

  4. während der Transition, die als sehr schmerzhaft erlebt wird und bei der der Vampir seine endgültige Größe erreicht, wird das Blut eines anderen Vampirs benötigt

  5. männliche Vampire sind nach dieser Wandlung weitaus muskulöser, als vor ihrer Wandlung

  6. das Herz eines Vampirs besitzt sechs Kammern und ist von einem knöchernen Geflecht umgeben

  7. Partnerschaften zwischen Vampiren gehen deutlich tiefer; vorausgesetzt der männliche Vampir hat sich gebunden; ebenso wird er dann, keinen anderen Vampir mehr in Nähe seiner Shellan (Vampirin an die er sich gebunden hat) dulden



» Aussehen:

Zivile Vampire sind dem Menschen ähnlich und unterscheiden sich kaum von diesen. Frauen werden als besonders schön wahrgenommen und von ihrer Umwelt als äußerst anziehend empfunden. Ein weiteres Merkmal sind die spitzen Eckzähne, auch Fänge genannt. Allerdings verlängern sich diese nur bei Erregung oder anderen überbordenden Gefühlen, und fallen sonst nur bei genauem Hinsehen auf. Zu erwähnen wäre ebenso, dass ihnen, bis auf Kopfhaar und Bart (männliche Vampire), jegliche Körperbehaarung fehlt.

Die Kriegerklasse der Vampire ist deutlich größer und knackt nicht selten die zwei Meter. Außerdem erscheinen sie weit muskulöser und beeindruckender als der Rest der Vampire.




» Lebenserwartung:

Der älteste Vampir der je auf Erden wandelte, war um die 1000 Jahre alt, als er verstarb.




» Fähigkeiten/Fertigkeiten:

  1. übernatürliche Geschwindigkeit

  2. außergewöhnliche Selbstheilungskräfte

  3. mentale Tricks; entfachen von Kerzenlicht, ausschalten modernster Alarmanlagen, verschließen und öffnen von Türen/Schlössern durch reine Gedankenkraft

  4. Gedankenlesen ist dagegen nur wenigen Vampiren vorbehalten

  5. Vampire können sich von einem zum anderen Ort dematerialisieren, dafür müssen sie allerdings in sehr guter Verfassung sein; schwere Gegenstände oder Personen können nicht transportiert werden

  6. vertragen kein Sonnenlicht

  7. zum Überleben reicht Menschenblut, aber um wirklich bei Kräften zu bleiben, wird das Blut eines anderen Vampirs benötigt

  8. es gilt die Regel, Blut folgt Blut - trinkt ein Vampir von einem anderen, ist er für diesen aufspürbar, ebenso hallen die Gefühle des anderen wie ein leises Echo in ihm nach

  9. normale Nahrung kann ohne Probleme verdaut werden

  10. sehr gute Sehkraft im Dunkeln

  11. ausgeprägter Geruchssinn

  12. können tierähnliche Geräusche von sich geben - fauchen, knurren, schnurren



avatar
Stimme der Vernunft
Admin


sonstiges:
Wesen: Admin
Alter: ü-30

http://theshadowinme.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten